Künstlerinformationen

The Two Romans

Single: "Sky's On Fire"
Album: "Everything.Now!" VÖ 24.04.20

 

Am Anfang ist alles in Ordnung. Man denkt sich nichts dabei. Alles scheint zu sitzen. Was glänzen muss, glänzt. Was weg kann, geht weg. Im Nachhinein weiß man: Das war die Ruhe vor dem Sturm. Und genau darum geht es in "Sky's on Fire."

Eine warme, äußerst präzis gesetzt Gitarre öffnet uns die Tür zu einem neuen Raum, den das römische Brüderpaar The Two Romans seiner Single gebaut hat. Die Gitarre, die eben noch als Türöffner fungiert hat, widerhallt an den Wänden des Raumes und bildet zusammen mit einem satten Bass und abgerundeten Drums eine vielschichtige und doch glatte Fläche. Der Song ist eine Flamme, die wachsen und entfliehen will, er wird zu einem Feuerball, der über die erste Strophe hinweg ins Rollen gerät und alles in Brand steckt, was sich ihm in den Weg stellt. Schließlich lässt er mit lodernden Flammen der Hoffnung den Nachthimmel erleuchten - mit ganzer Kraft erheben sich The Two Romans in den Refrain und beweisen Mut zu großen Emotionen und epochaler Helden-Musik.

Mit «Sky’s On Fire» liefern die Thuner einen fulminanten Vorboten auf ihr kommendes Album und schaffen es, intelligente Pop-Musik mit einer ordentlichen Portion Rock zu einer Einheit zu verbinden. Zu dieser Mischung kommt ganz viel Charisma und Energie hinzu und lässt schließlich keinen Zweifel mehr offen, wo The Two Romans mit ihrem unverwechselbaren Sound hin gehören: ganz nach oben.

Die Brüder Sam und Mattia aus Rom packen ihre Sachen und verlassen Italien. Was sich liest wie der Beginn einer Abenteuergeschichte, stellt sich nur kurze Zeit später als den Startschuss eines erfolgreichen Duos heraus, welches rasch auf eine sechsköpfige Band heranwächst und seit 2015 in dieser energiegeladenen Formation unterwegs ist. Über 150 Konzerte und Festivals in ganz Europa später - darunter das Gurten Festival, Montreux Jazz Festival, Taubertal Festival und viele mehr - ist es an der Zeit, konsequent den nächsten Schritt zu gehen. Nach 3 EPs, die im Jahresabstand und in Eigenregie entstanden, arbeiten The Two Romans zusammen mit Adrian Breakspear - Grammy nominiert und ARIA Award Gewinner - an ihrem Debütalbum "Everything.Now!" Musikalisch orientieren sie sich dabei an Vorbildern wie "Nothing but Thieves" und "Gang of Youths", verfolgen dabei aber einen ganz eigenständigen und wiedererkennbaren Stil, welcher sich im Bereich Pop-Rock ansiedelt und dabei nicht auf moderne Gitarrensounds verzichtet. Den Release stemmt die Band aber nicht alleine. Starke Partner wie "The Orchard" aus Hamburg und der österreichische Musikverlag "Schedler" stehen der Band unterstützend zur Seite.

Inhaltlich geht es bei "Sky's On Fire" um die Sicherheit und Geborgenheit, die man in einer Beziehung finden kann. Auch wenn die ganze Welt um einen herum zusammenbricht, können wir diesen "safe place" kreieren, wo wir uns dann eben zurückziehen können, um uns sicher zu fühlen.

"'Sky's On Fire' entstand während einer Fotoshooting Session. Der Fotograf wollte damals eigentlich nur unseren Songwriting Prozess festhalten. Später haben wir mit Julian Emery (Nothing But Thieves, Gavin DeGraw, Lissie, Alex Hepburn, James Bay) in London an der Idee weitergearbeitet und dies taten wir auf James Bays roter Epiphone Gitarre, die dort nach seiner Studiosession an der Wand angestellt war."

The Two Romans auf Facebook

Zurück