Künstlerinformationen

Sea Girls

Single: "Hometown"
Album: "Homesick" VÖ: 14.01.22

Polydor / Universal Music

Frisch von einer ausverkauften UK-Headline-Tour zurückgekehrt, verschwenden Sea Girls keine Zeit und veröffentlichen heute ihre brillante neue Single "Hometown" - aus ihrem mit Spannung erwarteten neuen Album Homesick, das am 14. Januar 2022 bei Polydor erscheint.

"Hometown" ist ein Album-Opener, der den Geist des Albums perfekt widerspiegelt und auf den man stolz sein kann. Geschrieben an Frontmann Henry Camamile's erstem Tag zu Hause während der Pandemie, ist es eine epische Absichtserklärung mit Hooks in Killers-Größe.

"Hometown ist einer der wichtigsten Songs, die ich geschrieben habe. Er definiert meine Philosophie", sagt Henry. "Während ich Songs für das neue Album schrieb, hatte ich diese intensive Liebe zum Leben. In Hometown geht es um Menschen, die ich als Kind kannte und die jetzt nicht mehr da sind. Wenn ich sage 'Ich sehe dich' ist es ein Nicken vor ihnen. Ich bin dankbar für das Leben, und ich werde es in keiner Weise gefährden."

Die Sea Girls, eine Band, die in den Startlöchern steht und innerhalb weniger Stunden 1.000 Exemplare ihrer Zoetrope Picture Disc ausverkauft hat, beendeten kürzlich eine Tournee, die man nur als eine der am meisten erwarteten der Gegenwart bezeichnen kann. Fast zwei Jahre lang haben die Jungs elf ausverkaufte Shows gespielt.

 

Sea Girls - Henry Camamile, Rory Young, Andrew Dawson und Oli Khan - liefern dreizehn Takte gitarrengetriebenen Pop in Perfektion, inklusive 2 Bonus Deluxe Tracks. Leadsänger Henry Camamile kehrte im Zuge der Pandemie in das Haus seiner Kindheit in Lincolnshire zurück und sah sich gezwungen, über gute und schlechte Ereignisse aus seiner Vergangenheit nachzudenken. Ein kathartischer Prozess, bei dem Henry mit seinen scharfsinnigen Erzählungen und offenen Texten nichts der Fantasie überlässt. Während er sich in einige seiner dunkelsten Momente vertieft, wirkt das erbauliche Album wie ein Gefühl der Erleichterung, eine Dankbarkeit für das Überleben. Lyrisch roh und vollgepackt mit Hooks, betritt die Band neue Gefilde mit einem zusätzlichen Gefühl der Reife und einem ehrgeiziger klingenden Album.

Zusammen mit dem langjährigen Produzenten Larry Hibbitt und den mit dem Grammy Award ausgezeichneten Produzenten Jacknife Lee, Jonny Coffer und Cass Lowe hat Henry das Album mitproduziert und reflektiert den Prozess: "Stellen Sie sich vor, wir sind im Studio im verregneten Brixton eingeschlossen und arbeiten mit den Produzenten aus der Ferne im kalifornischen Topanga Canyon an dem Album. Dieses Aufeinandertreffen von Welten ist der Sound dieser Platte, die DNA. Es war eine verrückte Idee, ein Album auf diese Art und Weise zu machen, aus der Ferne und 5000 Meilen voneinander entfernt, und es hätte nicht funktionieren sollen, aber es hat funktioniert."

Sea Girls, eine der aufregendsten Gitarrenbands der letzten Zeit, sind die Fackelträgerinnen der nächsten Welle. Die Reise der Band, die Hymnen zum Mitsingen für die Massen liefert, ist bereits in vollem Gange.

Sea Girls bei Instagram & Facebook

Zurück