Künstlerinformationen

From Ashes To New feat. Anders Fridén of In Flames

Single: "Scars That I'm Hiding"
Album: "Panic"

Better Noise Music

Spätestens nach ihrer Zusammenarbeit mit der mongolischen Sensationsband The HU sind From Ashes To New auch in Deutschland kein unbeschriebenes Blatt mehr. Die energischen Vocals von Sänger und Frontmann Matt Brandyberry auf „Yuve Yuve Yu“ machten aus dem einzigartigen Song erst einen echten Hit. Der Track kletterte bis auf #3 der Rock Airplay Charts und sorgte bei so ziemlich allen Rocksendern des Landes für Furore.

Für ihre neue Single "Scars That I‘m Hiding" haben sie sich niemand geringeren als Anders Fridén von In Flames an die Seite geholt und einen echten Ohrwurm raus gehauen, der jetzt schon über 2,4 Millionen Streams eingesammelt hat.

Nachdem die Originalversion des Tracks bereits Teil ihres im August erschienenen, dritten Studioalbums "Panic" war, dessen Titeltrack die Top 20 der "Billboard Hot Hard Rock Song Charts" erreichte, haben From Ashes To New für den Soundtrack zum 2021 erscheinenden Horror-Blockbuster "The Retaliators" gemeinsam mit Anders Fridén nochmal eine großartige Neuauflage produziert!

+++

Mit Stolz verkünden FROM ASHES TO NEW die neue Version von "Scars That I'm Hiding". Aufgenommen wurde diese exklusiv für den Soundtrack von THE RETALIATORS, dem 2021 erscheinenden Better Noise Film. Mit Gast Vocals von IN FLAMES-Sänger Anders Fridén ist diese Version von "Scars That I'm Hiding" die neueste Veröffentlichung aus dem Soundtrack des Films. Eine Version ohne Fridén's Gastbeitrag ist auf dem Album “PANIC” enthalten.

Frontmann Matt Brandyberry über den Track und den Film: "Es gibt nichts Geileres als an der Seite von so vielen talentierten Künstlern auftreten zu dürfen. THE RETALIATORS hat uns genau das ermöglicht! Wir wuchsen einst mit dem Traum auf, Musiker und Schauspieler zu werden, und sind mehr als dankbar, beide Träume durch dieses Projekt verwirklichen zu können. Wir werden auch das Gefühl nicht los, dass all dies genau den Hype aufbaut, denn unser neues Album “Panic” verdient. Das ist erst der Anfang von dem, was FATN vorhaben!” 

Das Video zu "Scars That I'm Hiding" (feat. Anders Fridén von IN FLAMES) zeigt die Mitglieder von FROM ASHES TO NEW, Anders Fridén und Filmmaterial aus THE RETALIATORS. In dem Horrorspektakel werden neben vielen anderen prominenten Rock Stars auch die Mitglieder von FROM ASHES TO NEW zu sehen sein. Die Geschichte des Films dreht sich um den alleinerziehenden Vater und örtlichen Pastor, John Bishop (Michael Lombardi - Rescue Me), der als rechtschaffenes Vorbild für seine treue Gemeinde und seine beiden Töchter dient. Als das Schicksal zuschlägt, bietet ihm Detective Jed Sawyer (Marc Menchaca - Ozark) eine geheime Chance auf Rache. Diese zwingt ihn nicht nur zu einer Abrechnung mit sich selbst, sondern entfesselt auch einen schrecklichen im Verborgenen liegenden Horror. Ebenfalls im Film zu sehen, sind unter anderem auch Mitglieder von Mötley Crüe, Five Finger Death Punch und Papa Roach.

 

Anders Fridén (IN FLAMES) über die Zusammenarbeit: "Wir hatten bereits das Vergnügen, mit From Ashes To New einige Male auf Tour zu gehen. Also war ich begeistert, als sie mich baten, einen Beitrag zu ihrem neuen Song zu machen. Das Endergebnis klingt fantastisch. Ich kann es kaum erwarten, bald hoffentlich wieder mit ihnen unterwegs zu sein."

 

Der Titelsong “Panic” - das dritte Album der Band - hat die Top 20 der Billboard Hot Hard Rock Song Charts erreicht. FROM ASHES TO NEW hatten dort auch mit ihrer vorgänger Single “Crazy” aus ihrem 2018 erschienenen Album “The Future” großen Erfolg. "Panic" wurde in weniger als einem Monat über 1,5 Millionen gestreamt und das Video 1 Million Mal aufgerufen. Der Song wurde auf Playlisten wie Rock Hard, Adrenaline Workout, New Metal Tracks, Kickass Metal, Metal Charge 180 BPM und Rock Rotation auf Spotify sowie auf Apples Playlist Breaking Hard Rock gelistet. 

 

“Panic” wurde in der gleichen Besetzung wie das vorangegangene Album “The Future” (2018) geschrieben - mit den beiden Sängern Matt Brandyberry und Danny Case sowie Gitarrist Lance Dowdle und Schlagzeuger Matt Madiro. Brandyberry ist sich sicher, dass es eben diese Besetzung ist, die den 11 Songs des neuen Albums einen unverwechselbaren Sound verleiht. "Die Chemie zwischen uns stimmt einfach und die Fans, die uns in letzter Zeit gesehen haben, haben sich sehr positiv darüber geäußert, dass wir auf Hochtouren arbeiten.” Ein Gemeinschaftsgefühl, das über die Zeit gewachsen ist und der Band jetzt ermöglicht, ihren Sound weiter zu verfeinern und sich auf die nächste Ebene der Kreativität zu begeben. "Wir kennen unsere gemeinsame Vision und wissen genau, was wir machen wollen, und das ist uns mit diesem Album auch wirklich gelungen, weil das nötige Gerüst vorhanden ist", fügt er hinzu.

From Ashes To New bei Facebook

 

Zurück