Künstlerinformationen

Annisokay

Album: "Arms" VÖ: 17.08.18

Arising Empire | Nuclear Blast

ANNISOKAY - das deutsche Quintett setzt neue Maßstäbe für moderne und melodische Rock/Metal-Musik. ANNISOKAY, das sind Frontmann Dave Grunewald, Sänger und Gitarrist Christoph Wieczorek, ebenfalls Gitarrist Philipp Kretzschmar, Bassist Norbert Rose und Schlagzeuger Nico Vaeen. Gegründet wurde die Band schon 2007 in Halle an der Saale von Christoph und Norbert. Christoph war bereits ein bekannter Gitarrist der lokalen Metalszene und begann eine neue Band aufzubauen, in welcher er erstmals auch singen wollte.

ANNISOKAY haben mittlerweile drei Studioalben veröffentlicht. Dazu gesellt sich eine Cover-EP mit Michael Jackson-Klassikern, um ein wahres musikalisches Genie zu ehren, welches als Inspiration für den Bandnamen fungierte. Auf den ungewöhnlichen Bandnamen kamen die beiden bei einer Diskussion über spannende Songtexte. In Michael Jacksons Song 'Smooth Criminal' wird eine Annie in ihrer Wohnung überfallen. Doch warum? Und ist Annie okay? Auf diese Frage eine positive Antwort zu geben, ist die Idee hinter dem Bandnamen ANNISOKAY. Das etablierte Independent-Plattenlabel SPV nahm die Band 2014 unter Vertrag. Seitdem gelten ANNISOKAY als eine der talentiertesten deutschen Bands mit internationalem Flair. Die beiden letzten Langspielplatten schafften jeweils den Sprung in die Top 100 der offiziellen deutschen Albumcharts. »Enigmatic Smile« landete auf einer beachtlichen Position 68 und »Devil May Care« auf Platz 74.

ANNISOKAY werden 2018 ihr viertes Studioalbum veröffentlichen und haben mit der Plattenfirma Arising Empire einen mehr als starken neuen Partner gefunden. Das neue Album wird den Titel »Arms« tragen. Ein kurzes Wort mit einer großen Bedeutung in vielerlei Hinsicht. Sowohl positiv als auch negativ. Nichts auf dieser Welt ist eben nur schwarz oder weiß. Ist eine Bewaffnung ein Zeichen von Stärke oder nur Ausdruck der eigenen Schwäche? Streckt der Sieger seine Arme in den Himmel oder ist es ein Zeichen für Hilflosigkeit? Ein genauerer Blick ist notwendig. So lässt die Bedeutungsvielfalt den Zuhörern Freiräume, sich zu entscheiden, ob es uns um Be- oder Entwaffnung geht. Ob wir unsere Arme verschließen oder für eine Umarmung ausbreiten?

 

Tourdates:

18.10. London - O2 Academy Islington
19.10. Birmingham - Asylum
25.10. Berlin - Musik & Frieden
26.10. Osnabrück - Bastard Club
27.10. Cologne - MoreCore Festival
30.10. Dresden - Scheune
31.10. Nuremberg - Z-Bau
01.11. Hanover - MusikZentrum
02.11. Hamburg - Logo
03.11. Bochum - Matrix
08.11. Stuttgart - Universum
09.11. Munich - Backstage
10.11. Vienna - Flex
15.11. Saarbrücken - Garage
16.11. Aschaffenburg - Colos-Saal
17.11. Leipzig - Täubchenthal

 

Weitere ANNISOKAY Live-Dates:

06.07. Ballenstedt - Rockharz Open Air
15. - 18.08. Dinkelsbühl - Summer Breeze
17. - 19.08. Karben - Open Air
24./25.08. Sulingen - Reload Festival
24./25.08. Wolfshagen - Rock am Beckenrand

Zurück