Künstlerinformationen

Within Temptation

Single: "The Reckoning" feat. Jacoby Shaddix
Album: "Resist" VÖ: 01.02.19

Vertigo Berlin | Universal Music

Die Botschaft des siebten Studioalbums von WITHIN TEMPTATION ist mehr als deutlich: RESIST – widerstehe! Sharen den Adel sagt: “Es ist wichtig, zu widerstehen, denn in der heutigen Gesellschaft werden die Menschen durch soziale Komponenten immer weiter unterdrückt. Ein Prozess, der von Machthabern, Diktatoren, aber auch von internationalen Großkonzernen gelenkt wird. Wir müssen uns davon befreien, wenn wir uns selbst weiterentwickeln wollen, anstatt von einer höheren Macht beobachtet und kontrolliert zu werden."

Dieser Weckruf zieht sich wie ein roter Faden durch die Tracklist des siebten Albums. Vier Jahre nach der Veröffentlichung von “Hydra” kehren WITHIN TEMPTATION mit “Resist” zurück – eine zehn hymnenartige Songs umfassende Platte, getrieben von großartigen wie düsteren Melodien. “‘Resist’ markiert einen echten Meilenstein für uns. Hätte es dieses Album nicht gegeben, gäbe es WITHIN TEMPTATION wohl auch nicht mehr.”

Als direkter Nachfolger des 2014 erschienen “Hydra” beginnt für WITHIN TEMPTATION mit “Resist” eine neue musikalische Zeitrechnung, die eine futuristische Idee von Metal aufs Tableau bringt. “Wir waren irgendwie durch mit Orchestern und klassischen Metal-Riffs. Das haben wir schon Tausende Male zuvor gemacht. Es war einfach an der Zeit, unseren Horizont zu erweitern, also haben wir uns fantastischen Künstler aus anderen Genres mit einem bombastischen Sound und fetten Bässen gewidmet. Plötzlich kam uns der Gedanke, dass wir diese großartigen Sounds ebenfalls nutzten wollten – allerdings ohne das häufig damit verbundene Artifizielle. Wir suchten und fanden also Wege, das Ganze rauer und moderner klingen zu lassen, so dass sich uns eine völlig neue und überraschende musikalische Welt eröffenete. Die ist härter, dreckiger und futuristischer als alles, was wir zuvor gemacht haben.”

Resist” ist ein Album, das die Vielseitigkeit von WITHIN TEMPTATIONs neu entdecktem Metal-Sound repräsentiert und aufzeigt, wo die Band heute steht: “Nach ‘Hydra’ fühlten wir uns nicht mehr inspiriert. Das ging sogar soweit, dass wir schon das Ende der Band kommen sahen. Nach so vielen Jahren des Musikmachens können einen nur kreative Inspiration und Innovation zu einer neuen Platte motivieren. Während einer sehr langen Pause ohne hastige Entscheidungen, haben wir unsere Batterien wieder mit neuen Erfahrungen aufgeladen. So habe ich beispielsweise mein Soloprojekt My Indigo aufgenommen. Ich habe damit eventuell soetwas wie einen Gezeitenwechsel in Gang gesetzt, der unsere Lust, etwas Neues, etwas Innovatives zu machen, wieder entfacht hat.”

Sharon fährt fort: “Für dieses Album haben wir uns von moderner Musik inspirieren lassen und ihr ein neues Gesicht gegeben – ein sehr düsteres. Manchmal fühlt es sich so an, als fehle es der heutigen Popmusik an Rebellion. Unser Ziel war es, einzelne Soundelemente, die uns gefallen haben, neu zusammenzufügen und aufzurauen, so sehr wir es nur konnten. ‘Resist’ ist unsere Art, dem Metal eine neue, moderne Form zu geben – mit einem deutlichen hörbaren rebellischen Unterton.”

WITHIN TEMPTATION haben sich noch nie von Grenzen aufhalten lassen, aber die Band hat ihrem kreativen Schreibprozess noch einmal eine neue Richtung gegeben. Der Sound auf “Resist” ist ausgestattet mit bombastischen Tracks wie “The Reckogning” (featuring Jacoby Shaddix von Papa Roach), aber auch mit extrem tiefgründigen wie “Firelight”, das ursprünglich für Sharons Soloprojekt My Indigo geschrieben wurde und Belgiens besten Alterntiverock-Sänger Jasper Sterverlink als Gast an Bord hat. Die Single “Endless War” ist eines der temperamentvollsten Stücke des Albums mit einer melodischen Hook im Refrain. “Je länger wir an diesem Song gearbeitet haben, desto härter wurde er. Er reflektiert den Vibe des ganzen Albums: ein moderner Sound mit schonungslosen Riffs und einem brutalen Drumkit, das HipHop-Beats abfeuert.”

Das Tempo der Tracklist lässt kaum Zeit zum Durchatmen. “Raise Your Banner” packt dich mit einer Alice-in-Chains-gleichen Düsternis im Genick und gibt dich dank des grandiosen Refrains dann wieder frei. Bei diesem Stück wird Sharon von Anders Fridén begleitet, Frontmann der Metalcore-Band In Flames. “Anders kombiniert melancholische Melodien mit hartem Grunzen. Es ist fantastisch zu erleben, wie er sich von einem sehr guten Sänger in einen Schreihals verwandelt und umgekehrt. Das gibt dem Song eine ganz neue Dimension.”

Nach zwei Jahrzehnten sind WITHIN TEMPTATION bereit, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen. “Resist” ist ohne Frage ein Metal-Album, das seine Inspirationen aus unserer modernen, futuristischen Gesellschaft bezieht – musikalisch wie persönlich – und sie in überwältigende Arrangements und düstere Melodien verwandelt. Und die wichtigste Botschaft überhaupt?

Wehre dich gegen Organisation, die sich am anderen Ende deines Computers verstecken. Öffne deine Augen für Institutionen, die Programme entwickeln, um dein Verhalten aufzuzeichnen und zu analysieren. Öffne deine Augen für eine Welt, die von Regierungen dominiert wird, die dich glauben lassen wollen, du seist ein feier Mensch, während sie jeden deiner Schritte überwachen und kontrollieren. Wache auf und und verteidige deine Freiheit!”

Within Temptation bei Facebook

www.resist-temptation.com

Zurück