Künstlerinformationen

girl in red

Single: "bad idea!"
EP: "chapter 2" out now!

Marie Ulven

“i’m marie, i’m 20 years old and from norway. i write, record and produce everything in my room. i started the girl in red project september 2017 and I’M STILL GOING STRONG.”

Das erste Kapitel, die ersten gut eineinhalb Jahre, in denen Marie Ulven aus Oslo als girl in red Musik macht, klingt fast nach einem Fantasieroman. Ihre ersten Songs, aufgenommen in den eigenen vier Wänden, hat girl in red Ende 2018 auf der Debüt-EP “chapter 1” selbst veröffentlicht. Seitdem hat sie für ihre ehrlichen und direkten Texte über aufkeimende Gefühle, Sexualität oder Sommerdepression enormes Lob von internationalen Medien bekommen. Die New York Times und The Line Of Best Fit führten girl in red in den Songs des Jahres 2018 (#9 und #6), Pigeons & Planes bewunderte sie als eine 16 der spannendsten Künstler*innen 2019.

Ihre bisherigen Songs waren eher getragen bis hin zu melancholisch. Die neue Single „bad idea!“ hat eine etwas andere Attitüde. Damit zeigt sich girl in red von ihrer rebellischen Seite, was treibende Beats und dreckige Gitarrrenriffs unterstreichen.

Entstanden ist der Song nach der Trennung von ihrer Ex-Freundin. Für girl in red beschreibt er, wie’s ist, jemanden so krass zu wollen, dass man die Konsequenzen komplett ausblendet. Sogar auf die Gefahr hin, dass man dabei ziemlich verletzt werden könnte.

Livedates:

03.11.19 Köln - Luxor - ausverkauft
13.11.19 Berlin - Musik & Frieden - ausverkauft

Zurück